Gründung der Spar- und Darlehenskasse Sandhausen

1887

Gründung der Spar- und Darlehenskasse e.G.M.b.H. Sandhausen bei Heidelberg, mit Sitz in der Heidelberger Str. 1. 

Umfirmierung in "Raiffeisenbank Sandhausen e.G.M.b.H."

1964

Änderung der Firmenbezeichnung in "Raiffeisenbank Sandhausen e.G.M.b.H." in der Generalversammlung am 11. April 1964.

Änderung der Firmenbezeichnung der Filiale Sandhausen

1972

Änderung der Firmenbezeichnung in "Volksbank Sandhausen e.G.M.b.H." in der außerordentlichen Generalversammlung am 21. Juli 1972.

Umfirmierung der Volksbank Sandhausen

1975

Änderung der Firmenbezeichnung in "Volksbank Sandhausen e.G." in der Generalversammlung am 24. Mai 1975.

Fusion der Volksbanken Sandhausen und Leimen

1996

Die Volksbank Leimen eG fusioniert mit der Volksbank Sandhausen zur Volksbank Leimen-Sandhausen eG laut Verschmelzungsvertrag am 29. April 1996. Im Zuge dieser Fusion wird Walter Rehberger in den Vorstand berufen.

Fusion der Volksbanken Leimen-Sandhausen und Wiesloch

2000

Zum 13. Juli wird die Fusion mit der Volksbank Leimen-Sandhausen eG zur Volksbank Wiesloch eG rechtskräftig - ein weiterer Meilenstein in Richtung Zukunft wurde gelegt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen