Gründung Ländlicher Kreditverein Waldangelloch

1898

Gegründet wurde die Bank als Ländlicher Kreditverein im Jahre 1898, später wurde mit Spar- und Darlehenskasse firmiert.

Fusion zur Raiffeisenbank Waldangelloch

1957

Fusion der Spar- und Darlehenskasse mit der Ein- und Verkaufsgenossenschaft zur Raiffeisenbank Waldangelloch

Erstes bankeigenes Domizil der Raiffeisenkasse Waldangelloch

1965

Als die Raiffeisenkasse Waldangelloch im Jahr 1965 ihr erstes bankeigenes Domizil bezog, war dies in der auch damals schon fast 70-jährigen Geschichte des Unternehmens ein denkwürdiger Tag; denn der Wunsch, Geld und Ware räumlich zu vereinen, hatte mit Sicherheit bereits bei der Fusion der Spar- und Darlehenskasse mit der Ein- und Verkaufsgenossenschaft zur Raiffeisenbank Waldangelloch im Jahre 1957 Pate gestanden. Jahrzehntelang hatte man die Geschäfte in gemieteten Räumen abgewickelt, das Geldgeschäft lange Jahre im Privathaus Nußhag, zuletzt im Hause Niebergall in der Brückenstraße, die Ware seit 1949 im Hause Wittmann. Die Fusion mit der Volksbank Sinsheim erfolgte am 7. Juni 1972 (Generalversammlungsbeschluss).

Fusion der Volksbanken Sinsheim und Waldangelloch

1972

Das in einem historischen Rückblick entscheidende Jahr, in dem der Grundstein für die Marktstellung der Volksbank Sinsheim gelegt wurde, war ganz ohne Zweifel das Jahr 1972, in dem die Fusionen mit den Raiffeisenbanken Adersbach/Ehrstädt, Dühren, Hoffenheim, Steinsfurt/Rohrbach und Waldangelloch gelangen. Dadurch hat sich die Bilanzsumme von einem auf das andere Jahr verdoppelt.

Am 7. Juni 1972 stimmte die Generalversammlung einstimmig der Verschmelzung mit der Volksbank Sinsheim zu.

Neues Bankgebäude in Waldangelloch

1983

Am 10. September 1983 wurde das neue Domizil im Ortsmittelpunkt bezogen, das sich harmonisch in das Ensemble des Waldangellocher Dorfkerns einfügte und von der Presse seinerzeit wohl zu Recht als ein "Schmuckstück im Herzen des Dorfes" begrüßt wurde.


Filiale Waldangelloch
Filiale Waldangelloch
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen